männliche D-Jugend 2: erstes Spiel, erster Sieg

SG Iserlohn-Sümmern 2 : HSG Hohenlimburg 23:15 (12:7)

Am Sonntagmittag stand für unsere männliche D-Jugend 2 das erste Spiel in der D-Jugend auf dem Plan. In heimischer Halle traf man auf die Mannschaft aus Hohenlimburg. Seit wenigen Wochen trainieren die Jungs in der neuen Mannschaft, einige Jungs mussten das Team auf Grund des Jahrgangs leider verlassen. Und auch die andere Spielweise in der D-Jugend ist noch frisch und neu. Aber sie machten das Spitze.

Das Spiel ging gleich stark los. Die Jungs standen selbstbewusst auf dem Platz und freuten sich auf das bevorstehende Spiel. Endlich durchprellen und endlich richtig Handballspielen ???? Wir konnten auch schnell in Führung gehen. Grund dafür war eine stabile Abwehr und ein guter Angriff. Unsere Jungs waren flink auf den Beinen und hatten das laufen aus der E-Jugend noch nicht verlernt. So schafften sie es im Angriff immer den freien Mitspieler zu finden und so kamen wir zu einfachen Toren.

Die Abwehr stand auch sehr stabil. Den Gästen aus Hohenlimburg wurde es schwer gemacht zu unserem Tor durchzubrechen. Gelang es ihnen doch, stand Matthis sicher im Tor. In einem Tor, dass auch plötzlich größer war als noch vor ein paar Wochen ????

So stand es zur Halbzeit schon 12:7 und nach einer Saison voller Niederlagen war der Sieg endlich mal wieder zum Greifen nah. Die Jungs mussten nur eine genau so starke zweite Halbzweit spielen. Und das schafften sie auch.

Es ging genau so weiter wie es aufgehört hatte. Wir setzen die Gegner weiter unter druck und platzierten die Bälle sicher im Tor. Auch wenn einige Jungs heute leider etwas Wurfpech hatten. Kopf hoch, im nächsten Spiel sieht das wieder anders aus…

Den Zuschauern wurde heute ein starkes Spiel gezeigt. In dem wir als Team zusammen gekämpft haben. Natürlich gibt es noch das ein oder andere das wir verbessern müssen und wenn wir auf Erfahrenen, größere Gegner treffen, dann wird das ein oder andere auch noch mal etwas schwieriger. Aber dieses Spiel war ein sehr guter Einstieg und diesen Sieg kann uns keiner mehr nehmen.

Das habt ihr super gemacht, Jungs. Weiter so ???? Nächste Woche treffen wir auf die Mannschaft aus Wickede.

Es spielten: Matthis (Tor), Timon, Raik, Luke, Cedric, Matthis, Jarne, Till, Lias und Luiz.