männliche D-Jugend 2: erstes Spiel, erster Sieg!

Am Samstag, 07.09.2019, reiste die männliche D-2-Jugend zum ersten Saisonspiel nach Sundern.

Die Mannschaft des HV Sundern beeindruckte beim Aufwärmen bereits durch die augenscheinlich körperliche Überlegenheit.

Dieser Eindruck bestätigte sich glücklicherweise nicht, da unsere Jungs von Anfang an durch eine kompakte und konzentrierte Abwehrleistung den Grundstein für einen Sieg legten. Der Gegner konnte in der ersten Halbzeit lediglich zweimal erfolgreich zum Torabschluss kommen.

Den nötigen Rückhalt erhielt die Mannschaft durch die herausragende Leistung unseres Torhüters Matthis. Er hielt drei Siebenmeter und brachte den Gegner durch brillante Paraden schier zur Verzweiflung.

Aus dieser sicheren Abwehr heraus agierten die Jungs im Angriff sehr souverän. Sie ließen den Ball gut laufen und nutzten die sich öffnenden Lücken in der gegnerischen Abwehr. Auch führten einige mit gutem Augenmaß geführte Pässe auf den Kreisläufer zu sehenswerten Treffern.

Die verdiente Führung zur Halbzeit belief sich somit auf eine komfortable 2:7 Führung.

Auch in der zweiten Halbzeit konnten die Jungs dominieren. Sobald unsere Mannschaft mit hohem Tempo spielte, war der Gegner chancenlos. Aus der guten Abwehr resultierten einige sehenswerte Tempogegenstöße, welche sicher verwandelt wurden.

Zur Mitte der zweiten Halbzeit ließ in kurzen Phasen die Konzentration etwas nach, so dass Sundern wieder etwas herankam. Jedoch besonnen sich unsere Jungs schnell wieder und so war der Sieg niemals gefährdet.

Freuen konnte sich unser Neuzugang Gabriel, der sein erstes Spiel bestritt und gleich mit einem Torerfolg aufwarten konnte.

Herauszuheben ist die kompakte Mannschaftsleistung. Unsere Jungs zeigten tollen Handball und gewannen verdient mit 9:14.

Dieser Sieg gibt sicherlich die nötige Sicherheit für die weitere Saison. Tolle Leistung, Jungs!

Es spielten: Matthis (Tor), Luiz, Till, Luke, Jarne, Raik, Lias, Cedric und Gabriel