Der Nikolaus und Knechtreprecht waren da!

Am vergangen Samstag standen auch für die SG Iserlohn-Sümmern die erste Weihnachtsfeiern auf dem Plan. Und wie auch im vergangenen Jahr, war die Weihnachtsfeier wieder ein voller Erfolg, für Groß und Klein.

Am Samstagmorgen wurde es langsam voll in der Nussberghalle. Die weihnachtlichen Leckereien standen bereit, der Kaffee war gekocht, die Weihnachtsmusik lief und auch das Spielfeld hatte sich etwas verändert. Die Weihnachtsfeier der Minis, F-Jugend und E-Jugendmannschaften standen auf dem Plan. Die fleißigen Helfer hatten Samstagmorgen wieder dafür gesorgt, dass sich das Spielfeld der Nussberghalle in einen tollen Parcour für Groß und Klein verwandelt. Kaum waren die Kinder in der Halle, eroberten sie den Parcour. Viele tolle Attraktionen wie ein Fußballfeld, mehrere Klettertürme, rutschen, etwas zum Balancieren und auch etwas um die handballerischen Fähigkeiten auszubauen, waren aufgebaut. Die Kinder testeten alles aus und hatten eine Menge Spaß dabei. Die strahlenden Gesichter zeigten allen Beteiligten, das wir wieder alles richtig gemacht haben.

Nachdem wir den Parcour abgebaut hatten, nahem die Kinder alle brav auf 2 dicken Matten Platz. Irgendetwas fehlt doch noch… Der Nikolaus war noch gar nicht da. Als stimmten wir ein paar Lieder an und riefen den Nikolaus ganz laut. Und dann endlich ging die Tür auf und der Nikolaus kam in die Halle. Wir baten den Nikolaus auf seinem Thron Platz zu nehmen.

Der Nikolaus hatte sie das ganze Jahr über beobachtet und freute sich, wie sich alle Kinder weiterentwickelt hatten. Gab vielen Kindern aber auch mit auf den Weg, dass sie ihren Trainerinnen und Trainern mal etwas besser zuhören sollte und Knechtruprecht konnte seine Rute eingepackt lassen.

Zum Abschluss bekam dann jedes Kinde noch einen Stutenkerl, der sofort verputzt wurde. Als der Nikolaus zu allen Kindern etwas gesagt hatte, durften wir noch ein tolles Gruppenfoto mit dem Nikolaus machen. Danach verabschiedeten sie sich wieder und nun wurde es auch wieder lauter in der Halle.

Danach hatten wir etwas Zeit zum aufräumen und zum Durchatmen ehe es dann mit der Weihnachtsfeier der D-Jugend Mannschaften weiter ging. Hier wurde es Sportlich, denn es stand ein kleines Turnier an: Eltern / Trainer gegen Kinder.

2 Eltern-/Trainermannschaften und vier Kindermannschaften schenkten sich in den Spielen nichts und es wurde um jeden Ball gekämpft. Die Eltern spürten so mal am eigenen Leib, was ihre Kinder dort jede Woche leisten.

Es hat allen total viel Spaß gemacht und wir werden das auf jeden Fall mal wiederholen. Dann hoffentlich mit noch mehr Eltern, die Handball mal testen wollen.

Der Nikolaus hatte natürlich auch hier für jedes Kind einen Stutenkerl da gelassen. Konnte aber selber nicht anwesend sein.

Damit enden unsere Weihnachtsfeier 2019. Es war wieder ein voller Erfolg und alle freuen sich auf das bevorstehende Jahr.

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern für eure Unterstützung und beim Nikolaus  für die leckeren Stutenkerle!

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und hoffen, dass ihr euch alle wieder so gut benehmt im kommenden Jahr und der Nikolaus seine Rute auch wieder zu Hause lassen kann!